MENU

Die Anfrage von Judith & Manuel erreichte mich recht kurzfristig, denn eigentlich war bei den Beiden alles anders geplant. Während der Coronazeit haben sich leider für viele Brautpaare spontane Änderungen ergeben, die man noch im April so überhaupt nicht erwartet hätte. Gott sei Dank kann man mittlerweile wieder „fast normal“ heiraten, wenn natürlich auch anders als sonst. Manche Standesämter erlauben das heiraten nur zu zweit und mit Maske andere sind lockerer und erlauben wenigstens Gäste. So wie hier. Judith und Manuel schnappten sich ihre Beiden Trauzeugen und gaben sich kurzerhand im Standesamt Köpenick das Ja-Wort. Nach der Trauung wurden die Beiden von ihren Freunden und Familien in Empfang genommen und im anliegenden Ratskeller auf ein tolles Dinner eingefunden. Natürlich durfte auch ein Brautpaarshooting in den umliegenden Straßen von Köpenick nicht fehlen. Die Ergebnisse findet ihr hier. Viel Spass beim anschauen.



 

CLOSE